Osterferien mit Tempo und Spaß!

Hallo zusammen,

als erlebnisreichen Übergang von Schulmüdigkeit in Osterferienstimmung stellte die Stadt Nierstein den Teenagern im Jugendraum dieses Jahr einen Zeitvertrieb der besonderen Art: Sie durften, mit Sturmhaube und Helm ausgestattet, auf der Indoor-Kartbahn in Mainz Hechtsheim ordentlich Gas geben. In zwei Gruppen mit jeweils sieben Jugendlichen wurde die Kartbahn temporeich umkurvt, wobei Josiane Lohmann, die Jugendpflegerin der Stadt Nierstein, eifrig Bilder von den zukünftigen Rennfahrern schoss. Mit viel Spaß und einigem an Geschwindigkeit konnten die Ferien so für die Jugendlichen von zehn bis sechzehn Jahren einen gelungenen Start hinlegen.

Weiter ging es mit der veranstalteten Osterferienaktion für Kinder zwischen sechs bis dreizehn Jahren der offenen Jugendarbeit Nierstein vom Montag, den 25.3., bis Mittwoch, den 27.3. und beinhaltete das Thema „kreativ sein an Ostern“. Den Kindern wurde von der betreuenden Sozialpädagogin Josiane Lohmann und ihrer Unterstützung Carla Lohmann (10) ein abwechslungsreiches Programm geboten. Im Vordergrund stand für die Kinder die Gemeinschaft. Das Lernen von Geschicklichkeit, Geduld und Interaktion durch Gruppenarbeit im kreativen Bereich wurde in Probe gestellt.
Außerdem probierten die Kinder vielerlei neue sowie alte Basteltechniken aus und waren so ab 8:30 Uhr im und um den Jugendraum Nierstein beschäftigt. Anschließend durften die Kinder in einer Abschlussrunde erzählen, was ihnen besonders gefallen hatte, konnten aber auch produktive Kritik zur weiteren Verbesserung des Programms liefern. Letztendlich wurden die Kinder mit einer Osterschokolade und viel Lob in die restlichen Ferien verabschiedet.
Ein Dankeschön richtet sich an Carla Lohmann für die tolle Hilfe.

Danke für das Vertrauen in unsere Einrichtung und wir freuen uns euch, ab dem 10. April im Jugendraum begrüßen zu dürfen.
Eure Josiane